StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Unsere Geschichte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Storyteller
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 15.11.10
Ort : Menschenwelt

BeitragThema: Unsere Geschichte   Mi 26 Okt 2011, 14:45







"Es war einmal ...", ja so beginnt fast jedes Märchen. Doch dieses hier wird wahrscheinlich nie mit einem "...und sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage" enden, denn dieses Märchen ist eher ein schrecklicher Albtraum als eine schöne Kindergeschichte. Einst sollte es eine werden, ja einst war es die Traumwelt eines kleinen Mädchens. Eine Traumwelt in der sie Wunder wahr werden ließ. Doch diese Zeiten sind schon längst hinüber.
Das Mädchen welches diese Traumwelt erschuf, tauchte selbst in diese ein und sollte einst als Auserwählte den allseits bekannten Krieg zwischen Gut und Böse stoppen. Sie war die Hoffnung, das Licht des Wunderlandes. Die Armen und Kranken und auch die Verlorenen setzten auf sie. Krieger hofften, dass sie mit ihr an ihrer Seite das Böse in die Knie zwingen würden. Sie hofften auf Frieden im Wunderland. Sie wurde verehrt, schon fast als eine Art Messias angesehen, doch wer ahnte schon, dass die besagte Auserwählte nicht das tat was, in der Prophezeiung stand? Anstatt sich dem Bösen zu stellen und als weiße Kriegerin in die Schlacht zu ziehen lebte sie ihre Träume aus und landete letzten Endes als Dienerin der Fürstin die ihr Schloss im Schattenreich besaß. Die Auserwählte wurde zum neuen Erzfeind ernannt und fand auch nach nicht allzu langer Zeit ihren Frieden im Wunderland. Einige munkelten sie wurde als Hexe entlarvt und verbrannt, andere sagen sie wäre sich ihrer Schuld bewusst geworden und sie hätte sich selbst das Leben genommen. Wieder andere vermuten sie wurde von einer Bestie

für ihre Schandtaten verschlungen. Doch eine klare Antwort wusste niemand. Man hatte noch nicht einmal ihren Leichnam gefunden. Geändert hatte sie nicht viel. Der Krieg bestand weiter und es schien kein Ende in Sicht.


Nach und nach bemerkte man, wie das Böse und die Fürstin des Schattenlandes immer mehr an Macht gewann. Sie rückte den Gott des Lichts immer mehr in die Enge. Er besaß kaum noch Land und die Fürstin schaffte es auch nach einigen Anschlägen den letzten Hoffnungsschimmer der Wesen im Wunderland zu zerstören. Der Gott fiel und es schien als ob die Fürstin das Schachspiel gewinnen würde. Doch die Fürstin ahnte nicht, dass nur die Dame geopfert wurde. Der eigentliche König rückte ins Licht.
Niemand wusste bisher, dass der einst herrschende Gott einen Sohn hinterließ. Der neue König erklomm den Thron seines Vaters um Rache an der Fürstin zu nehmen. Mit guten militärischen Schritten ging er schnell gegen sie vor und vertrieb sie aus seinem Reich. Ein neuer Konflikt und ein neuer Krieg entbrannte und die Länder um die beiden Großmächte herum machten eine Kehrtwende. Es bildeten sich neue Reiche und eine ganz andere Weltordnung entstand. Das Gleichgewicht im Wunderland sollte wieder hergestellt sein, dass dachte man zumindest. Doch jene die so dachten, irrten sich. Der neue König besaß nicht die Barmherzigkeit seines Vaters. Nein, er war niemand der mit Liebe regierte. Er wollte Rache, Rache für seinen Vater und die würde er auch bekommen. Auch wenn der neue König grobe Methoden hatte die Fürstin zu unterdrücken, schien das Volk auf seiner Seite. Er wurde als ein neuer Gott und als ein neuer Hoffnungsschimmer angesehen. Doch er war im Grunde nicht besser als die Fürstin. Doch das erkannten bisher nur wenige. Doch damit nicht genug. Nicht nur die beiden Großmächte stehen im Krieg, nein auch die kleinen weiteren Länder und Reiche Verbündeten sich miteinander und führten neue Kriege. Das ganze Wunderland steht Kopf. Und kaum jemand weiß, wie man diesen Krieg stoppen könnte. Doch an Frieden denken die Fürstin und der König gar nicht, beide wollen siegen! Beide wollen Rache! Beide wollen alles!

Doch nun bleibt die Frage, das Rätsel, wessen Geschichte ist das? Wer wird den Vorhang heben? Und wer wird unter diese Geschichte ein "... und sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage", schreiben? Es liegt in deiner Hand! Vollende du dieses Märchen und forme es nach deinen Vorstellungen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-wonderland.forumieren.com  // http://konoha-high-sch
 
Unsere Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Jorge Bucay - Komm, ich erzähl dir eine Geschichte
» Postkarte: Haus der Geschichte / Bonn, L'Instant Durable
» UNSERE ANNA-BALU HAT 2000 Beiträge
» Ein-Satz-Geschichte
» Doku: Geschichte des Frankfurter Flughafens

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dark Wonderland :: ♠♥Allgemein♦♣ :: Storyline :: Unsere Geschichte-
Gehe zu: