StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Kirche der Stadt des Lichts

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Fleece

avatar

Anzahl der Beiträge : 449
Anmeldedatum : 01.01.11

BeitragThema: Re: Kirche der Stadt des Lichts   Do 28 Apr 2011, 22:08

*er lächelte nun mit geschlossenen augen und streichelte die hand wieter, ging dann nun leicht den unetrarm hoch und wieder herunter*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kirche der Stadt des Lichts   Do 28 Apr 2011, 22:10

Ein leichtes Kribbeln machte sich in Melody breit, als Fleece ihr sanft über den Unterarm strich. Sie öffnete ihre eisblauen Augen wieder und blickte den Neko liebevoll an.
Nach oben Nach unten
Fleece

avatar

Anzahl der Beiträge : 449
Anmeldedatum : 01.01.11

BeitragThema: Re: Kirche der Stadt des Lichts   Do 28 Apr 2011, 22:13

*seine augen waren immenroch geschlossen und er streichelte nun sanft bis zu ihrem oberarm und ging mit den fingerspitzen streichelnd wieder ab*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kirche der Stadt des Lichts   Do 28 Apr 2011, 22:15

Nun begann auch Melody wieder, ihn ganz leicht zu streicheln. Diesmal lief ihre Hand aber über seinen rechten Oberarm und seine Schulter.
Nach oben Nach unten
Fleece

avatar

Anzahl der Beiträge : 449
Anmeldedatum : 01.01.11

BeitragThema: Re: Kirche der Stadt des Lichts   Do 28 Apr 2011, 22:19

*er schloß nun auch seien augen und streichelte sie weiter,ging über ihre schulter bis über ihren rücken und wieder zur hand*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kirche der Stadt des Lichts   Do 28 Apr 2011, 22:24

Melody genoss seine Berührungen sichtlich und schloss ihre Augen wieder. Es war noch immer düster in der Kirche und nur durch das kleine Fenster ganz oben in der Ecke kam ein wenig Licht hinein.
Nach oben Nach unten
Fleece

avatar

Anzahl der Beiträge : 449
Anmeldedatum : 01.01.11

BeitragThema: Re: Kirche der Stadt des Lichts   Do 28 Apr 2011, 22:27

*er ging wieder über ihren rücken,drückte sie leicht zu sich, nur ein stück mehr nähe, und nun streichelte er sie wie gehabt weiter und genoß ihre berührungen *
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kirche der Stadt des Lichts   Do 28 Apr 2011, 22:36

Melody spürte, wie Fleece sie leicht zu sich zog und ließ ihn gewähren. Seine Berührungen gefielen ihr und sie war außer Stande, irgendetwas zu tun oder zu sagen. Also überließ er ihm die Überhand.
Nach oben Nach unten
Fleece

avatar

Anzahl der Beiträge : 449
Anmeldedatum : 01.01.11

BeitragThema: Re: Kirche der Stadt des Lichts   Do 28 Apr 2011, 22:39

*er streichelte sie weiterhin, von der hand bis zu ihrem rücken, wieder zurück und er wartete auf ein zeichen, mehr zu tun, jedoch wartete er geduldig und lehnte mit geschlossenen augen seine stirn an ihre, während er weiter übe rihren körper streichte*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kirche der Stadt des Lichts   Do 28 Apr 2011, 22:50

Als sie seine Stirn an der ihren spürte, lächelte Melody und rückte noch ein Stück näher, um ihm das zu verstehen zu geben, was er wissen wollte.
Nach oben Nach unten
Fleece

avatar

Anzahl der Beiträge : 449
Anmeldedatum : 01.01.11

BeitragThema: Re: Kirche der Stadt des Lichts   Do 28 Apr 2011, 22:54

*nun strich er auch über ihre seite, sanft und langsam, stricht dann wieder hoch übe rihren arm und wieder hoch , strich über die seite ihres nackens an der pulsader entlang und wieder die seite hinunter, er merkte wie sie näher kam und lächelte nun auch*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kirche der Stadt des Lichts   Do 28 Apr 2011, 23:01

Melody seufzte, als er ihren Hals entlang strich und rückte noch ein Stück näher, sodass die Gesichter der Beiden sich beinahe berührten.
Nach oben Nach unten
Fleece

avatar

Anzahl der Beiträge : 449
Anmeldedatum : 01.01.11

BeitragThema: Re: Kirche der Stadt des Lichts   Do 28 Apr 2011, 23:02

*er merkte wie sie noch näher kam, hörte auf zu streicheln und kam ihr langsam mit seinen lippen näher, die er nun leicht öffnete*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kirche der Stadt des Lichts   Fr 29 Apr 2011, 16:16

First post!


bevor sie die tür öffnete holte sie nochmal tief luft. nach einem langen, ätzenden essen mit bekannten ihrer eltern war sie gezwungenermaßen geflüchtet. die wertgeschätzten heeren und damen der schöpfung konnten nicht davon ablassen, ununterbrochen zu tuscheln und Thalassa besorgte blicke zuzuwerfen. nach einer halben stunde war der rothaarigen der kragen dann geplatzt. sie hatte sich mit wütendem gesichtsausdruck erhoben und ihrem sitznachbarn vor wut ins gesicht gesagt, dass er mit seiner visage wohl kaum ein engel sein könne. anschließend hatte sie ihren kleinen, schwarzen flügel ausgebreitet und war mit höchstgeschwindigkeiten davongeflogen. nun stand sie vor der imposanten tür der kirche und drückte die klinke nach unten. sofort spührte sie einen kühlen lufthauch um sich herum. mit einer fließenden bewegung öffnete sie die tür ein stück weiter, schlüpfte hinein und schloss den spalt wieder. abrupt blieb sie stehen. da vorne standen zwei personen ganz dicht aneinander. Thala hob das kinn ein stück und bewegte sich mit entschlossenen schritten auf den altar zu. als sie an den beiden vorbei kam schnaubte sie verächtlich und murmelte: also wirklich! und dann auch noch in einer kirche...und sowas will erwachsen sein... ihr war bewusst, dass die beiden sie hören würden...eigentlich war es ja sogar ihre absicht. doch ehe einer der beiden was sagen konnte sank sie vor dem altar auf die kniee. mit gefallteten händen und gesenktem haupt begann sie zu beten. sie betete dafür, dass ihre eltern sie endlich nicht mehr behandeln würden wie ein kind. sie betete dafür, dass es nie wieder leute gab, die auf ihre flügel starrten und vernichtende worte flüsterten und sie betete dafür, dass sie nie wieder den fast schon ekelerregenden anblick zweier knutschender leute in einer kirche ertragen musste. mit einem gemurmelten Amen erhob sie sich wieder.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kirche der Stadt des Lichts   So 01 Mai 2011, 15:09

Melody schrak zusammen und wandte sich zur Tür, durch welche eine Person geschritten kam, die Melody nur zu gut kannte. Aufgenblicklich und ohne es direkt zu merken, wich sie ein paar Schritte von Fleece weg und neigte zum Gruß den Kopf. "Hallo, Thalassa!", sagte sie eingeschüchtert und nickte Fleece zu. "Fleece, das ist Thalassa, ein Engel, wie ich. Und Thalassa, das ist Fleece, mein ... ähm ... Neko ..." Ihre blauen Augen leuchteten nervös, als die Rothaarige auftsand und sich umwandt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kirche der Stadt des Lichts   So 01 Mai 2011, 15:20

erst als mich die blonde ansprach erkannte ich, wer sie war. hallo melody! sagte ich etwas kühl und betrachtete dann fleece. wenn ich jetzt sagen würde, dass es mich freut dich kennen zu lerne, wäre es eine glatte lüge! normalerweise war ich ja eigentlich garnicht so bösartig, doch seit dem essen heute war mein elaune rapiede gesunken. am besten ihr ignoriert mich einfach! ich bin viel zu schlecht gelaunt, asl das ich mich jetzt angemessen unterhalten kann! ich wich melodys blick aus, denn ich kannte sie recht gut! und ihr gegenüber war ich normalerweise nicht sonderlich gereizt! sie war eine der wenien personen, die mich wegen meines aussehens nicht komisch ansah. das wusste ich sehr zu schätzen.
Nach oben Nach unten
Fleece

avatar

Anzahl der Beiträge : 449
Anmeldedatum : 01.01.11

BeitragThema: Re: Kirche der Stadt des Lichts   So 01 Mai 2011, 22:30

*er sah sie an und wirkte jetzt schon leicht genervt*

"die freude liegt gleich auf meiner siete..."

*er hob eine augenbraue und sah sie kritisch an*

"hübscher stil"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kirche der Stadt des Lichts   Di 03 Mai 2011, 08:03

Melody blickte zwischen den Beiden hin und her und lächelte Thalassa dann freundlich an. "Ach was, so schlimm kann es doch nicht sein. Hat deine Familie dir mal wieder den Tag versaut?", fragte sie und lächelte weiter. Sie wusste genau, wie Thalassas Familie manchmal war und von daher konnte sie die Gemütszustände der jungen Frau durchaus verstehen, auch wenn sie selbst natürlich niemals so reagieren würde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kirche der Stadt des Lichts   Sa 07 Mai 2011, 20:58

als fleece mich ansprach durchfuhr mich eine unbändige wut. als ich dann zu ihm sah und seinen kritischen blick wahrnahm konnte ich mich nicht mehr zurückhalten. halt den mund du widerliche ratte! als ich melodys sanftes lächeln sah, tat es mir schon fast leid....doch dann sah ich wieder zu fleece. und meine beschissenen eltern haben es für nötig gehalten mich zu einem geschäftsessen mitzuschleppen...und fals du wissen willst, was mich zum fliehen gezwungen hat musst du dir nur mal die reaktion deines haustiers ansehen! ich faltete meine kleinen flügel auf und warf melody einen entschuldigenden aber dennoch wütenden blick zu. wags ja nicht, den typen nochmal in meine nähe zu lassen! dann endet er nämlich als hackfleisch! mit diesen worten drehte ich mich um und machte mich stampfend auf den weg zur tür.
Nach oben Nach unten
Fleece

avatar

Anzahl der Beiträge : 449
Anmeldedatum : 01.01.11

BeitragThema: Re: Kirche der Stadt des Lichts   Sa 07 Mai 2011, 21:51

*im nächsten moment war er neben thallas und packte ihren arm unsanft*

"du nennst mich also ratte..."

*er packte so stark zu das man ein leises kancken vernehmen konnte*

"sei froh das wir an einem heiligen ort sind..."

*dann ließ er ihrem arm los und sah sie mit einem animalischen blick an*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kirche der Stadt des Lichts   So 08 Mai 2011, 15:40

Melody sah Thalassa wissend an. Sie kannte deren Eltern und konnte sich vorstellen, wie schwer es für die junge Frau war, wenn stets alle nur wegen ihres Äußeren auf ihr herum hackten. Sie wollte gerade etwas erwidern, da sprang Fleece auf und stand urplötzlich neben dem Engel. Beide warfen sich giftige Blicke zu und Melody wusste, dass es zu einem Kampf kommen würde, denn auch wenn die Kirche ein heilger Ort war, so konnten sie noch immer draußen ihren Kampf ausfechten. Melody war ein Erzengel mit dem reinsten Gemüt, das man sich vorstellen konnte und sie hasste Streit, Krieg oder Ähnliches. Außerdem wollte sie nicht, dass Faith zornig wurde, wenn Neko und Engel gegeneinander kämpften. Daher schloss sie die Augen, faltete ihre Hände ineinander und begann, eine wunderschöne, beruhigende Melodie zu summen. Die Vögel vor der Kirche verstummten sofort und ihre Stimme hallte von den Mauern der Kirche wieder.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kirche der Stadt des Lichts   So 08 Mai 2011, 18:25

das leise knacken in meinem oberarm störte mich nicht im geringsten. als er mich dann wieder losließ hob ich den arm um ihm eine ohrfeige zu verpassen. rote striemen zeichneten sich auf seiner wange ab. ja, ich nenne dich ratte! denn ich nenne jeden ratte, der mich wegen meinses aussehens beleidigt! flüsterte ich mit bedrohlicher stimme. meine augen schienen funken zu sprühen. dann ertönte melodys liebliche stimme und ich stutzte. ich kannte diese prozedur schon! sie beruhigte mich und meinen gegner, brachte mich dazu mich zu entschuldigen und ihn dazu mir zu verzeihen. doch dieses mal wollte ich das nicht. ich wollte mich nicht schon wieder beruhigen lassen. es war mein gutes recht auf diesen mistkerl sauer zu sein - auch wenn ich wusste, dass es nicht zum richtigen verhalten eines engels gehörte. langsam drang die meldodie in mich ein und begann mich zu besänftigen. ich dachte an seine worte und die wut kehrte zurück. in mir fand ein innerer kampf statt, den ich nach außen aber nicht preisgab. mein blick blieb hassvoll und verachtend. na los! verkriech dich doch in deinem körbchen du mieser köter! flüsterte ich kaum hörbar. dann drehte ich mich schwungvoll um und verlies die kirche. da ich nicht wusste, wo ich hingehen sollte flog ich in eine hohe eiche neben dem gebäude. immernoch konnte ich melodys sanfte stimme hören und jetzt gab ich mich ihr auch hin. ich lies mich besänftigen und erinnerte mich an meine grundsätze. schon wieder hatte ich auf die abwertenden bemerkungen reagiert...schon wieder war ich durchgedreht...so konnte es nicht mehr weitergehen!
Nach oben Nach unten
Fleece

avatar

Anzahl der Beiträge : 449
Anmeldedatum : 01.01.11

BeitragThema: Re: Kirche der Stadt des Lichts   Do 12 Mai 2011, 16:44

*er sah zu der tür aus der der engel gerade veschwunden war und sein blick wirkte keinw enig beruhigt, auch wenn sein gehör die stimme vollzüglich und in voller pracht war nahm, soetwas beruhigte ihn nicht*

"VERDAMMT ICH HAB GESAGT DAS SIE NEN HÜBSCHEN STIL HAT!! DAS MEINTE ICH ERNST!!"

*dann rannte er aus der tür raus und sprang katzenartig die zinnen an der kirche hoch*

"HEY FLATTER VIEH NENN MICH NIE WIEDER KÖTER!!! DEIN STIL GEFÄLLT MIR...WÜRDE ICH IHN SCHEIßE FINDEN HÄTTE ICH DAS SCHON GESAGT!"

*schrieh er ihr hinterher und sah gebost aus*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fleece

avatar

Anzahl der Beiträge : 449
Anmeldedatum : 01.01.11

BeitragThema: Re: Kirche der Stadt des Lichts   Mo 23 Mai 2011, 22:45

*nun sprang er die kirche hinunter und rannte so schnell wie eine raubkatze weg, sodass man ihn bald nicht mehr sah*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hikaru Di Varosh
Fürstin der Finsternis | Admina
Fürstin der Finsternis | Admina
avatar

Anzahl der Beiträge : 437
Anmeldedatum : 23.11.10
Alter : 23
Ort : Hölle

BeitragThema: Re: Kirche der Stadt des Lichts   Do 26 Mai 2011, 21:12

(OOC: Aaaaalso jetzt bin ich echt mies drauf ... -.- Melody ist ein Erzengel, das bedeutet, sie hat unvorstellbare Fähigkeiten ... man kann sich gegen ihren Gesang nicht wehren ... nur wenn man wirklich mächtig ist, schließlich geht dieser Gesang direkt ins Gehirn und er wirkt beruhigend ... auf alles und jeden ... -.-" OOC END)

_________________
Reden »« Handeln »« Denken



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-wonderland.forumieren.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kirche der Stadt des Lichts   

Nach oben Nach unten
 
Kirche der Stadt des Lichts
Nach oben 
Seite 7 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Pamela Palmer - Krieger des Lichts
» Rundgang durch eine alte Stadt... Prag
» Mary Hoffman - Stravaganza - Stadt der Masken
» Jose Saramago - Die Stadt der Blinden
» Kirche Döben

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dark Wonderland :: Stadt des Lichts-
Gehe zu: