StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Shi ; Moe und der Lolly

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Moe Nanami
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 365
Anmeldedatum : 30.12.10

BeitragThema: Re: Shi ; Moe und der Lolly   Sa 05 Feb 2011, 23:13

Moe keuchte ziemlich laut auf es war schon fast ein stöhnen, Sie drückte sich enger an Shi und knabberte zätlich an seinem Ohrläppchen. Dann glitt sie mit seiner über seinen Hals und knabberte an diesem ebenfalls als ob sein Hals ein Lolly wär.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shi Tenshi

avatar

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 16.01.11

BeitragThema: Re: Shi ; Moe und der Lolly   Sa 12 Feb 2011, 00:43

Shi zog seine Finger langsam aber sicher aus Moes Hinterteil heraus. Er hatte das Gefühl, dass das zierliche Wesen ihn mit einem Lolly vergleicht. Dies machte ihm aber nichts aus. Dann küsste er sie zärtlich und bewegte sich dabei umso mehr. Ein leise stöhnen wurde ihm in diesem Moment entlockt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moe Nanami
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 365
Anmeldedatum : 30.12.10

BeitragThema: Re: Shi ; Moe und der Lolly   Sa 12 Feb 2011, 00:49

Moe keuchte wieder stark auf sie drückte sich an Shi heran und leckte über seine Unterlippe " Shi darf ich ein bisschen Blut " dann leckte sie über seine Schulter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shi Tenshi

avatar

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 16.01.11

BeitragThema: Re: Shi ; Moe und der Lolly   Sa 12 Feb 2011, 00:59

Shi lächelte erregend. "Nur zu...", flüsterte er ihr zu und hielt ihr ein wenig dabei den Hals hin. Seine Gier verleitete den Dämon zu Großzügigkeit. Er wollte sowohl sich als auch Moe vollends befriedigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moe Nanami
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 365
Anmeldedatum : 30.12.10

BeitragThema: Re: Shi ; Moe und der Lolly   Sa 12 Feb 2011, 01:01

OHne ein weiteres Wort lies Moe ihre Zähne in seinen Hals sinken und trank mit genuss sein Blut. Sie stöhnte kurz - für einen Augenblick. Dann befasste sie sich weiter mit seinem Hals.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shi Tenshi

avatar

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 16.01.11

BeitragThema: Re: Shi ; Moe und der Lolly   Sa 12 Feb 2011, 01:12

Shi spürte Moe sehr intensiv. Am besten hätte er es gefunden wenn diese Gefühl nie wieder enden würde. Nach einigen Minuten merkte er das ihn der Blutverlust schwächeln ließ. Sogleich drückte er Moe zurück aufs Bett. "Das reicht Honey... ich brauche diese Energie noch... und zwar für dich. "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moe Nanami
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 365
Anmeldedatum : 30.12.10

BeitragThema: Re: Shi ; Moe und der Lolly   Sa 12 Feb 2011, 01:16

Moe trank hast hastig sein Blut bis sie aufs Bett gedrückt worden ist. Sie sah ihn an " Bekomme ich jetzt meine Lollys ? " fragte sie ihn mit einem kindlichen Unterton gab ihn einen flüchtigen Kuss auf den Mund.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shi Tenshi

avatar

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 16.01.11

BeitragThema: Re: Shi ; Moe und der Lolly   Mo 07 März 2011, 22:27

Ein kurzes Lächeln huschte Shi übers Gesicht. Dann strich er Moe sanft einige Haarsträhnen aus dem Gesicht bist er schließlich mit den Mund an ihr Ohr drang. "Ich habe viele Lollys für dich... doch... am liebsten wär es mit wenn du jetzt meinen Lolly bekommen würdest..." flüsterte er, bis er sie schließlich lange und leidenschaftlich küsste. Das hatte er sich lange Zeit gewünscht. Sie und Er. Vereint.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moe Nanami
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 365
Anmeldedatum : 30.12.10

BeitragThema: Re: Shi ; Moe und der Lolly   So 24 Apr 2011, 23:58

Das stöhnen des blonden Schopfes wurde lauter. Sie hatte schon lange Shis Körper nicht mehr an sich oder genauer gesagt in sich gespürt. Sie hatte ihn früher geliebt. Diesen einzigartigen Körper, seine Brust, seinen Rücken, seine rot leuchtenden Augen die sie jeden Morgen erblickte als sie nackt neben ihm aufwachte. Auch liebte sie seine dominante besitzende Art, die er oft an den Tag legte. Immer war er bei ihr über so viele Jahre- über 400. Kaum hatte sie jemand angefasst oder gar nur einen Blick in ihren Ausschnitt geworfen, hatte Shi schon eine mörderische Fratze gezogen und war kurz davor die fremden Augen die Moe so anzüglich musterten herauszureißen. Einmal sogar hatte er einigen jungen Männern die Lichter für immer aus geknipst. Nur weil sie Moe zu grob anfassten. Moe vermisste ja ein wenig diese Zeiten musste sie sich innerlich eingestehen. Sie verbrachte sein ganzes Leben mit ihm. Er hatte sie aufgezogen und sich Jahrhunderte lang um sie sorgsam gekümmert. Auch wenn auch er mal grob wurde, als sie mal wieder nicht so agieren wollte wie er es von ihr verlangte. Meist fasste er sie dann am Arm zehrte das kleine ihm völlig Unterlegene Mädchen in den dunkeln grauen Keller. Der Keller war zwar dunkel und etwas grau und doch war er modern eingerichtet. So empfand Moe schon früher, ein roter langer Teppich in den Moe ihre kleinen Füße hineindrückte verlief den langen Gang hinunter, den Shi mit ihr hinab lief.
Egal wie sehr sie gezerrt hatte er hatte sie nicht losgelassen. Er packte sie dann meist in einen dunklen Raum der nur mit roten Vorhängen bekleidet war. Oft schlug er sie dort und tat andere Dinge mit ihr die ziemlich obszön waren.
Doch dieses, Tat nicht wirklich zur Sache.
" Deinen Lolly ? " sagte sie anzüglich. " An dem knabbere ich später." Wenn beide ihren Liebesakt beendet haben wird sie sich sorgsam um diesen kümmern. Jedoch hoffte sie dass, danach nicht körperliche Stille zwischen den beiden herrschen würde. Sie wurde mittlerweile auch gierig nach seinem Körper, nach seine Brust, nach seinen Lippen die sich liebkosten, nach seiner Zunge mit der er in ihrem Mund herumspielte. Sie wollte ihn mehr denn je. Sie fuhr mit ihrer linken Hand durch sein dunkles dickes Haar. Ihre Augen blickten tief in seine blutroten Augen. Sie blickte fast wie in Ektase Ihre langen blonden Haare lagen wild auf dem Bett verstreut. Erst jetzt bemerkte sie die Bettwäsche die in einem dunklen schwarz leuchteten. Die Bettwäsche war aus teurer Seide oder nein es war ägyptische Baumwolle. Egal was es war es fühlte sich auf ihrer nackten Haut zauberhaft an. Sie drückte Shi näher an sich so dass sie enger an die weiche Bettwäsche gedrückt wurde, welche sanft über ihre Haut glitt. Ihre Lippen setzten sich auf seine. Sie wandte ihren tiefsinnigen Blick von ihm ab, indem sie ihre Augen schloss. Mit ihrer Zungen spaltete sie die Lippen des Dämonen der über sie gebeugt war. Sie stöhnte willig den Kuss hinein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shi Tenshi

avatar

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 16.01.11

BeitragThema: Re: Shi ; Moe und der Lolly   Mo 25 Apr 2011, 01:32

Die Handlungen Moes gefielen dem Dämon. Zu lange hatte er darauf warten müssen, allerdings war es nun umso schöner für ihn und hoffentlich auch für sie.
Bewusst sah Shi, Moe die ganze Zeit über in die Augen. Er erkannte recht schnell, dass sie gedanklich wirklich ein wenig sentimental wurde und sehnte sich insgeheim auch nach dieser Zeit zurück, doch zu oft hatte er sie damals wegen völlig banalen Dingen bestraft - zu oft hatte er ihr damals Unrecht getan und doch litt er furchtbar als sie so plötzlich aus seinem Leben verschwand. Seine Reue machte sich langsam aber sicher bemerkbar und sein Blick strahlte innerlichen Schmerz aus. Nachdem er sich seine Fehler aus der Vergangenheit noch einmal vor Augen führen ließ richtete er seinen muskulösen, bleichen Oberkörper auf. Immer noch in seiner Geliebten verharrend drückte er sie sanft an sich. Seine blutroten Augen leuchteten in diesem Augenblick hell - sie strahlten eine Schönheit aus die erhaben und gleichzeitig sehr zerrbrechlich war. Normalerweise wirkte das Herz des Dämonen eiskalt - nur heute hörte man es deutlich in seiner Brust schlagen. Nun drangen seine Lippen langsam an ihr Ohr.
"All die Jahre, habe ich Fehler begangen. All die Jahre habe ich dich verletzt. Ich habe dir nie gesagt was ich für dich empfinde, Darling. Mein Herz war bis zum heutigen Tage getrübt und ich weiß das man das was ich dir angetan habe, niemals entschuldigen kann.
Ich liebe dich. Es tut mir Leid das ich dir das niemals zeigen konnte", flüsterte er Reue zeigend. Schließlich ließ er seine Zunge in Moes Mund gleiten. Shi küsste sie wie noch nie zuvor. Sein Kuss war von Leidenschaft und Liebe erfüllt wie noch nie.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moe Nanami
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 365
Anmeldedatum : 30.12.10

BeitragThema: Re: Shi ; Moe und der Lolly   Mo 25 Apr 2011, 01:51

Sie spürte Shis innigen Blicke auf ihren Augen. Ihre Lider drückte sie nur ungern zu. Doch das schwere Stöhnen lies es nicht zu das diese die ganze Zeit offen stehen. Wieder bäumte sich kurz ihr zierliche Oberkörper auf. Dann floss die Erhebung in ihren Unterkörper weiter. Ein lautes wohliges Stöhnen war zu hören. Sie lies die Geschehnisse der letzen Minuten und Stunden noch einmal Revü passieren. Mit einem ziemlich untergebenen Blick sah sie ihn an- tief in seine Augen. Ihr Blick allein würde reichen um Shi ihre Antwort zu vermitteln. Sie vermisste die alten Zeiten. Sehnsucht machte sich in dem kleinen Körper Moes breit. Doch Sehnsucht wonach ? Nach Shi ? Nach der Meister und Spielzeug Beziehung ? Nach dem dunklen Keller mit dem roten Teppich ? Oder nach dem Gefühl ein zu Hause zu haben. Nach dem sie ihm noch einamal tief in die Augen sah wusste sie es. Sie wusste die Antwort die sie suchte. Sie wusste nach was sich ihr Herz sehnte. Es sehnte sich nach seiner Wärme. Nach Shis Wärme. Die Wärme ihres Meisters. Moe zog ihre Hand aus seinen dunklen dicken Haaren und ließ sie zu seiner Wange gleiten. Doch verharrte sie für einen Moment bis sie ihre Lippen wieder einmal mit seinen versiegelte. Doch plötzlich - Moe spürte etwas nasses an ihrer Wange. Sie erschrak etwa zuckte zusammen. Dann fasste sie mit ihrer anderen Hand an ihre Wange. Es war Wasser, eine Träne. Moe war eine Träne hinab geflossen. Sie sah etwas verdattert auf die Träne, zumindest was von der Träne auf ihren Fingerkuppen noch übrig war. Bis sie bemerkte das es ihre war. Hatte sie ihn wirklich so sehr vermisst. Plötzlich - noch eine Träne wieder wischte sie diese mit ihren Fingerkuppen weg und sah etwas verdattert zu dieser. Dann war es ihr nun endgültig bewusst. Sie sah zu Shi - wieder in seine Augen. Wie sie es schon so oft tat. Ein kurzer Sinnlicher Kuss und dann sprach sie zu ihm : " Meister, ich liebe dich auch." Noch eine Träne kullerte über ihre Wange. Mittlerweile saß Moe auf seinem Schoß, doch spürte ihn immer noch in sich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shi Tenshi

avatar

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 16.01.11

BeitragThema: Re: Shi ; Moe und der Lolly   Mo 25 Apr 2011, 02:22

Er bewegte seinen Unterleib langsam und doch sehr erregend.
Als er die Antwort Moes vernahm, musste auch er einen kurzen Moment lang mit den
Tränen kämpfen, was ziemlich schwer war und ihm aus irgendeinem Grund sehr weh tat.
Für einen Moment schloß er seine Augen und auch er stöhnte nun einige Male.
Shi biss sich auf die Unterlippe. Moes Gesichtsausdruck machte einen verzeihenden Eindruck, jedoch konnte er sich seine furchtbaren Taten selber niemals entschuldigen.
Er war verzweifelt - schreckliche innerliche Anspannung breitete sich in ihm aus und er konnte es nicht einmal vor seiner Geliebten verbergen. Sein Unterleid bewegte sich ein wenig schneller. Wieder küsste er sie, wobei dem Dämon selbst Tränen über die Wangen liefen.
Plötzlich ließ er sich nach hinten fallen, hörte aber dennoch nicht auf sich zu bewegen.
"Es tut mir unendlich Leid...", flüsterte er gerade so hörbar in ihr Ohr, bis er ihr zärtlich mit der Zunge über ihren wunderschönen Hals strich.
Wieder musste er daran denken wie sehr er sich nach Moe gesehnt hatte. Sie war die jenige die ihn immer zum lachen brachte - sie war die jenige für die er zu jeder Zeit sein Leben gegeben hätte. Sie war ihm wichtiger als alles andere auf der ganzen Welt und er hat sie wegen jeder Kleinigkeit gleich gefoltert und noch weitaus schlimmere Sachen mit ihr getrieben.
Könnte Shi die Zeit zurückdrehen, würde er Moe sicherlich anders behandeln als er es in den vergangenen 400 Jahren getan hat. Das wäre die einzige Möglichkeit sie nicht zu verlieren, dachte er sich nun.
Wie gerne würde er Abends neben ihr einschlafen und morgens neben ihr aufwachen. Es wäre perfekt - es wäre wie früher.
"Zumindest kann ich dich nun mit meinem Körper ein wenig entschädigen, denn jetzt bin ich für alles zu haben. Ich werde dir deine innigsten Wünsche erfüllen Darling.", hauchte er anziehend.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moe Nanami
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 365
Anmeldedatum : 30.12.10

BeitragThema: Re: Shi ; Moe und der Lolly   Mo 25 Apr 2011, 12:39

Moe bemerkte seine Tränen. Sie rappelte ihren Körper etwas auf und streckte sich seinem entgegen. Sie hob ihre eine Hand und führte diese zu seinem Gesicht. Mit den Fingerkuppen streichelte sie über seine Wange. " Ist schon oke." hauchte sie zärtlich und wohlwollend an sein Ohr. Mit den Fingerkuppen sie dich immer noch auf seiner Wange befanden, strich sie ihm die Tränen weg. Danach folgte sie mit ihrer Zunge über seine Wange. Sie Tränen, oder eher gesagt der Rest der davon übrig blieb, schmeckte etwas salzig. Ehrlich gesagt gefiel Moe dieser Geschmack. Doch ihre Gedanken richteten sich im Moment nur auf Shi. Hatte sie ihn eigentlich je weinen sehen ? Sie konnte sich nicht daran erinnern je wirkliche Emotionen bei ihm gesehen zuhaben. Klar er wurde schon mal wütend und war schon einige Male ziemlich grausam geworden egal ihr gegenüber oder wem anders gegenüber. Jedoch wirkliche Freude oder ein liebevolles Lachen hatte sie auf seinen Lippen, in seinen Gesichtszügen, in seiner Gestik nie wirklich erspäht.
Wieder spürte Moe Shi in sich. Das Gefühl war überwältigend. Sie keuchte - nein - stöhnt5e laut und wohlwollend auf. Wobei sich ihre Lippen wieder einen Spalt öffneten. Ihr Unterleib bäumte sich ihm entgegen. Moes Gesicht lies zu seinem Ohr hinab gleiten und knabberte zart an diesem. Dann begann sie ihn zu küssen. Sie fing an an seiner Wange glitt weiter zu senem Mund drang mit ihrer Zunge in seinen Mund, verwickelte ihn kurz in einen leidenschaftlichen Kuss, biss ihm auf die Unterlippe jedoch nur mit einem sachten Druck. Und lies dann ihre Liebkosungen weiter hinab gleiten. Über seinen Hals, seinem Bauch, bis ihn zu seinem Unterleib. Dort verharrte sie für einen Moment leckte genüßlich über seinen Unterleib, dann hauchte sie an dieses. " Aber meinen Lolly bekomme ich trotzdem oder ? " ihre Lippen formten sich zu seinem sanften Lächeln dann küsste sie noch einmal seinen Unterleib und drückte sich wieder zu ihm hoch. Sie küsste ihn innig. Dann stöhnte sie in den Kuss hinein. Sie spürte das sie es nicht mehr lange aushalten konnte. Sie spürte ihn in sich und es fühlte sich himmlisch an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shi Tenshi

avatar

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 16.01.11

BeitragThema: Re: Shi ; Moe und der Lolly   Di 26 Apr 2011, 21:17

Es dauerte ein paar Sekunden bis der Dämon seine Gefühle wieder vollkommen im Griff hatte und er bemerkte das seine Geliebte schon ein paar Schritte weiter war.
Seine Emotionen hatte er in all den Jahren nur selten bis gar nicht gezeigt also musste es für Moe wohl etwas vollkommen Neues gewesen sein.
Mit sanfter Gewalt drückte er die so zerbrechliche Gestalt auf das weiche, doch luxuriöse Bett, welches er stolz sein nannte. Seine Zungenspitze fuhr über ihren Oberkörper, herauf zu ihremHals und schließlich fand sie ihren weg in Moes Mund wo sie rastete. Seine vorher so taktvollen Bewegungen seines Unterleibs wurden schneller und noch viel leidenschaftlicher. Immer wieder glitt er auf und nieder was nun auch ihn zu stöhnen brachte.
War der Geschlechtsakt mit ihr jemals so gut gewesen? Diese Frage brachte ihn kurz ins grübeln. Vielleicht lag es daran, dass es schon so lange her war seit sie es das letzte Mal zusammen getan haben. Seine Gier wurde endlich gestillt. "Jetzt gehts los, Darling ich werde dich für alles furchtbare was ich dir angetan habe mit meinem Körper entschädigen...", keuchte er.
Moes Reaktionen auf ihn, ließen ihn lächeln. Es war ein sehr anziehendes Lächeln, dem niemand hätte je widerstehen können.
Mit der linken Hand begann er nun in seinem Nachttisch nach etwas zu suchen und es dauerte auch eine Zeit lang bis es gefunden hatte, wonach er suchte.
Ein Grinsen lag auf den Lippen des Dämos als er aus heiterem Himmel einen großen und himmlisch leckeren Lolly hervor zog. "Nimm ihn Darling, er ist ein Geschenk." Nachdem er sein Geschenk an sie präsentiert hatte, hielt er ihr den Lolly an den Mund, damit sie an ihm lecken konnte. Er wusste immer hin, dass Lollys ihre Lieblingssüßigkeiten waren.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moe Nanami
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 365
Anmeldedatum : 30.12.10

BeitragThema: Re: Shi ; Moe und der Lolly   Di 26 Apr 2011, 22:33

Moes keuchen und verlangen nach Shi und seienm Körper nahm enorm an Stärke zu. Sie drückte sich weiter stark gegen seinen Körper und weiteres stöhnen entlockte sich ihrem Körper. Sie spürte immer mehr das sie bald kommen würde und nicht mehr lange aushalten würde. Doch als sie etwas unter ihre Nase gehalten wurde, erregte dieses ihre ganze Aufmerksamkeit. Es war rund und roch süßlich. Es hatte viele bunte Farben auf sich die dem eines Regenbogens glichen. Ihre Augen strahlten. Sie sprangen auf, sie freute sich. Mit ihrer Zungenspitze fuhr sie über das Süßliche Runde Ding in Shis Hand. Doch sie wurde gleich voneinem Stöhnen unterbrochen. Sie keuchte stark auf und ihr Oberkörper bäumte sie stark Shis entgegen. " Shi ich kann nicht mehr lange." keuchte sie auf. Sie schleckte noch einmal über den Lolly und sah dann Shi in seine leuchtenden roten Augen. Sie leibte ihn das musste sie sich eingestehen. Seh sogar. Sie würde sogar ihre Lollys für ihn hergeben und das heißt schon was bei ihr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shi Tenshi

avatar

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 16.01.11

BeitragThema: Re: Shi ; Moe und der Lolly   Mi 27 Apr 2011, 22:06

Der Dämon, welcher es auch nicht mehr allzu lange aushalten würde, legte den Lolly für einen Moment wieder auf den Nachttisch um sich besser abzustützen. Das Wissen darum seine Geliebte so zu befriedigen stimmte ihn sehr glücklich. "Macht nichts, Darling wenn es nicht mehr geht...". Shi musste immer weiter stöhnen während sein Unterleid weiterhin immer wieder auf und nieder glitt. Dann verwickelte er Moe in einen seiner so heißbegehrten Küsse, die sie auch damals sehr an ihm zu schätzen wusste. Seine Zunge spielte mal wieder frei in ihrem Mund. Der Kuss des Dämonen war eine teuflisch, süße Verführung welche die zierliche Gestalt die nun unter ihm lag niemals hätte widerstehen können. Die weichen Lippen, die er stolz sein Eigen nannte, waren einfach zu verführerisch als das sich jemals eine weibliche Gestalt nicht gerne von ihm Küssen ließen wollte, jedoch hatte er ja nur stets Augen für seine Moe gehabt woran sich auch nicht einmal im geringsten etwas geändert hatte.
Einen lautes Stöhnen unterbrach leider nun diesen wunderbaren Kuss und auch Shi musste sich eingestehen, dass es nicht mehr lange dauern würde, bis er käme.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moe Nanami
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 365
Anmeldedatum : 30.12.10

BeitragThema: Re: Shi ; Moe und der Lolly   Mi 27 Apr 2011, 23:40

Sie genoss es seine Lippen auf ihren zu spüren. Auch sie erwiederte seinen innigen Kuss, welchen sie sich voll und ganz hingab. Es war lange her, das sie so eine Inbrunst in seinen Küssen spürte. Sie fühlte sich so wohl in seinen Armen, als ob nichts sie aufhalten könnte. Sie fühlte sich geborgen. Auch sie spürte das er es nicht mehr lange aushalten konnte. Ihr blut brannte wie Feuer in ihr. Sie stöhnte immer lauter auf. Ihr Unterleib stülpte sich seines entgegen. Und sie spürte wie sich ihr ganzer Körper erhitze. Sie konnte nicht mehr lange. Sein Kuss gab ihr fast den rest. Es kribbelte in ihrem ganzen Körper und das schon etwas länger.
Seine Küsse, sein Körper, das sie ihn in sich spürte. All das brachte sie wieder zum stöhnen. Sie strich ihm mit der einen Hand durch die Haare und küsste ihn noch mal. Ihr Blick dem sie ihm schenke zeigte ihm das sie nur noch wenige Sekunden brauchte um zu kommen. Sie küsste ihn noch einmal und zog seinen Mund zu sich herunter und lies sich wieder aufs Bett fallen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shi Tenshi

avatar

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 16.01.11

BeitragThema: Re: Shi ; Moe und der Lolly   Do 28 Apr 2011, 00:16

Wie von dem Dämon erwartet gefiel der Magierin sein Kuss. Die Wiedervereinigung mit ihr war das wunderschönste was das Universum ihm bescheren konnte. Womit hat er sowas nur verdient? Vielleicht wurde ihm durch ihr Verschwinden erst recht bewusst was ihm eigentlich an ihr lag. Nicht nur vielleicht - es war so. Dann bemerkte Shi die aufsteigende Hitze in seinem Körper. Wie auch Moe blieb ihm nicht mehr viel Zeit. Sein Stöhnen wurde stärker und seine Bewegungen schneller. Um den ganzen noch das gewisse Etwas zu verleihen küsste er sie erneut - genauso wie er es zuvor getan hatte. Nicht einmal mehr seine Augen konnte er danach noch offen halten. Ihre Gesichter waren ziemlich errötet und bald würde es zwischen den beiden so verschiedenen Wesen, die sich schon so lange kannten zum wunderbarsten Höhepunkt kommen den es beim Liebesakt jemals gegeben hatte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moe Nanami
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 365
Anmeldedatum : 30.12.10

BeitragThema: Re: Shi ; Moe und der Lolly   Do 28 Apr 2011, 00:24

Ihr stöhnen wurde so stark das sie den Kuss unterbrechen musste. Es wurden immer mehr und immer stärker. Sie versuchte es zurück zu halten doch es ging nicht.Ihr Oberkörper bäumte sich nach oben, dann ihr Unterleib. Sie krallte sich mit ihrer einen Hand in seinem Haar fest mit der anderen in der Bettwäsche aus ägyptischer Baumwolle. Sie kam. Ihr Blut brannte förmlich . Ihr wurde heiß, immer wärmer wurde ihr. Und ihre Erregung stieg an,immer weiter stieg diese an. Ihr stöhnen klang verlangender und lauter als zuvor. Einige Sekunden hielt sich dieses bis sie letzen Endes kam. Noch ein lautes stöhnen ertönte, dann lag sie ziemlich müde auf ihrem Bett. und strich Shi über den Rücken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shi Tenshi

avatar

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 16.01.11

BeitragThema: Re: Shi ; Moe und der Lolly   Do 28 Apr 2011, 00:42

Sein Kuss wurde von Moe unterbrochen, doch Shi wusste genau weshalb, es erging ihm immerhin nicht anders. Ein letzter Stoß reichte aus. Sie kam. Während diesem Moment ertrug auch er die aufsteigende Hitze. Sein Körper verlangte nach ihr - sehr sogar. Alles an ihm bekann zu kribbeln. Des Dämons Stöhnen wurde sehr laut und auch er kam zu seinem Höhepunkt. Es war der Beste den er je in seinem gesamten Leben gehabt hatte und man dabei muss bedenken, wie hoch sein Alter ist.
Nach diesem wunderbaren Gefühl lag er sehr erschöpft auf Moe drauf, während sie über seinen bleichen Rücken strich.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moe Nanami
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 365
Anmeldedatum : 30.12.10

BeitragThema: Re: Shi ; Moe und der Lolly   Do 28 Apr 2011, 00:48

Moe blickte ihn an. Dann erhob sie sich und drückte seinen Kopf ins Kissen sie legte sich auf ihn für kurze Zeit. " du wolltest doch noch das ich deinen Lolly verführe.. " Sie war ziemlich erschöpft was man ihr auch ansah. Sie küsste trotzdem seinen Oberkörper hinab bis sie an seinem Unterleib verharrte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shi Tenshi

avatar

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 16.01.11

BeitragThema: Re: Shi ; Moe und der Lolly   Do 28 Apr 2011, 00:57

Er sah sie, ebenfalls ziemlich erschöpft, an. "Tu es ruhig wenn du noch kannst...", noch immer atmete er schwer und musste seinen Satz kurz beenden "... doch verausgabe dich nicht zu sehr, Darling." Dann schloßen sich seine blutroten Augen für einen Moment und da es ihm zu anstrengend war jetzt zu reden sprach er kurz in Gedanken weiter da er Moes Fähigkeiten genau kannte. //Ich hoffe du hast es genossen...//

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moe Nanami
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 365
Anmeldedatum : 30.12.10

BeitragThema: Re: Shi ; Moe und der Lolly   Do 28 Apr 2011, 01:00

// Mehr denn je // Dann küsste sie weiter sein Unterleib hinab. " Nein, nein ich hatte es ja versprochen." sagte sie erschöpft und doch lachend. // und du ? // gab sie ihm die Frage zurück. Denn sie konnte nicht mehr sprechen, denn in diesem Moment hatte sie seinen Lolly im Mund und knabberte an diesem herum.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shi Tenshi

avatar

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 16.01.11

BeitragThema: Re: Shi ; Moe und der Lolly   Do 28 Apr 2011, 01:07

Er kniff die Augen zusammen und keuchte auf. //Es war das zweitschönste Ereignis in meinem Leben, denn das schönste war als wir uns das erste Mal trafen...// Mit seinen Fingernägeln krallte er sich in seine Bettwäsche die nach wie vor aus ägyptischer Baumwolle bestand.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moe Nanami
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 365
Anmeldedatum : 30.12.10

BeitragThema: Re: Shi ; Moe und der Lolly   Do 28 Apr 2011, 01:12

Sie lächelte kurz // das freut mich, Meister// dann vergnügte sie sich weiter mit ihm, Sie knabberte weiter an ihm herum und liebkoste ihn dort weiter, an seiner empfindlichsten Stelle und schloss ebenen falls die Augen. // Aber meinen Lolly will ich trotzdem gleich haben.// kicherte sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Shi ; Moe und der Lolly   

Nach oben Nach unten
 
Shi ; Moe und der Lolly
Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dark Wonderland :: Mini Rpg-
Gehe zu: